DR. RER. NAT. ADRIANA RADLER-POHL

DIPL.-BIOLOGE,

HEILPRAKTIKER

Dr. Adriana Radler-Pohl: Darmgesundheit - ein unerlässlicher Baustein bei Hashimoto

Dr. Adriana Radler-Pohl erhielt ihr Diplom in Biologie an der Universität Kaiserslautern. Sie promovierte am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg über genetische Ursachen der Metastasierung von Krebszellen.

Während einem mehrjährigen Forschungsaufenthalt hat Dr. Adriana Radler-Pohl im Bereich Zellregulation an der Universität von San Diego (UCSD) in der Pharmakologie gearbeitet.

Nach der Rückkehr nach Deutschland führte Dr. Adriana Radler-Pohl eine Arbeitsgruppe in der Abteilung für Genetik am Kernforschungszentrum Karlsruhe. Nach der Geburt ihrer zwei Töchter hat sie Fachbücher übersetzt und ihr Wissen über Zellbiologie angewendet, indem sie Menschen seit vielen Jahren bei der Stoffwechseloptimierung und Ernährung betreut hat.